Links Kontakt Impressum
Filme Aktuelles Märchenallerlei Unterwegs Auszeichnungen Awards Archiv Multimedia Gästebuch Forum Chat

MÄRCHENFILM.INFO
INTERVIEWS

_______________________

SUPER ILLU
INTERVIEWS

_______________________

BRÜDER GRIMM
_______________________

HANS CHRISTIAN ANDERSEN
_______________________

MÄRCHENFILM LISTE
_______________________

IM WANDEL DER ZEIT
_______________________

BÜCHER
_______________________

UNTERWEGS
_______________________

WUSSTET IHR SCHON, DASS...
_______________________

AUTOGRAMMKARTEN

4. Märchen Filmfest in Weimar - Eröffnung
19. November 2016

Zur Zeit findet in Weimar zum vierten Mal das Märchen Filmfest in der Filmwelt Atrium statt. Der diesjährige Eröffnungsfilm war die Neuverfilmung des DEFA-Klassikers „Das singende, klingende Bäumchen“ aus der ARD-Märchenfilmreihe „6 auf einen Streich“.
Unter den zahlreichen Gästen im Kino waren auch Lucas Prisor (Prinz) und Jytte-Merle Böhrnsen (Prinzessin) sowie Regisseur Wolfgang Eißler. Er drehte für die ARD-Reihe bereits schon „Brüderchen und Schwesterchen“ (2008), „Die kluge Bauerntochter“ (2009) und „Die zertanzten Schuhe“ (2011).
Nach der Filmvorführung durften die Kinder und Erwachsenen einige Fragen zum Film an die drei Gäste stellen. Unter anderem wurde gefragt, wie die Tricks zustande kamen, wie z.B. die hässliche Nase der Prinzessin oder auch wie der Prinzen-Darsteller Lucas Prisor wie ein Bär brummen konnte. Alle waren sich auf jeden Fall einig, dass der Film super war. Anschließend gab es noch die Chance, sich ein Autogramm zu holen oder sich mit den beiden Darstellern fotografieren zu lassen.
Das Märchen Filmfest läuft noch bis zum 24. Dezember und es werden noch einige Premieren in Thüringen stattfinden, wie „Prinz Himmelblau und Fee Lupine“. Aber wir freuen uns auch auf die Filmvorführungen der Winter- und Weihnachtsmärchenfilme wie „Die 12 Monate“ (CZ 2012) und passend am 24. Dezember „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ (CSSR/DEFA 1973) .

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Märchenfilm Journal Spezial zur Eröffnung: - hier klicken -

Fotos: maerchenfilm.info

- zurück -

.