Links Kontakt Impressum
Filme Aktuelles Märchenallerlei Unterwegs Auszeichnungen Awards Archiv Multimedia Gästebuch Forum Chat

MÄRCHENFILM.INFO
INTERVIEWS

_______________________

SUPER ILLU
INTERVIEWS

_______________________

BRÜDER GRIMM
_______________________

HANS CHRISTIAN ANDERSEN
_______________________

MÄRCHENFILM LISTE
_______________________

IM WANDEL DER ZEIT
_______________________

BÜCHER
_______________________

UNTERWEGS
_______________________

WUSSTET IHR SCHON, DASS...
_______________________

AUTOGRAMMKARTEN

Interview mit Jonathan Berlin ("Prinz Himmelblau und Fee Lupine")
28. November 2016

Am 2. Dezember 2016 erscheinen die vier neuen Märchenfilme der ARD-Reihe "6 auf einen Streich", die an Weihnachten erstmals im Fernsehen gezeigt werden, auf DVD. Maerchenfilm.info traf die Darsteller zum Interview und wird, um die Wartezeit zu verkürzen, in regelmäßigen Abständen ein märchenhaftes Interview veröffentlichen.

Was zeichnet Ihre Rolle aus?
Himmelblau ist ein sehr emanzipierter Prinz. Er ist bereit, Verantwortung zu übernehmen und darüber hinaus ist er auch weitblickend. Er fühlt sich zudem in ein Korsett gepresst.

Wie haben Sie sich auf Ihre Rolle vorbereitet?
Das war schon eine Herausforderung, denn im Grunde spiele ich nicht eine Rolle, sondern drei. Der Prinz wird ja verwandelt und ich wollte jede Rolle so verkörpern, dass man sie im Film komplett ernst nehmen kann. Von der Oberfläche her unterscheiden sich diese Rollen – wie der verzweifelte Prinz oder der eitle Prinz – schon sehr stark voneinander.

Hatten Sie ein Lieblingsmärchen?
Kennen Sie „Mio, mein Mio“? Dieses Märchen hat mir sehr gut gefallen. Auch „Der kleine Muck“ von Wilhelm Hauff fand ich sehr schön.

Fotos: Radio Bremen / Michael Ihle, maerchenfilm.info

- zurück -

.