Links Kontakt Impressum
Filme Aktuelles Märchenallerlei Unterwegs Auszeichnungen Awards Archiv Multimedia Gästebuch Forum Chat

MÄRCHENFILM.INFO
INTERVIEWS

_______________________

SUPER ILLU
INTERVIEWS

_______________________

BRÜDER GRIMM
_______________________

HANS CHRISTIAN ANDERSEN
_______________________

MÄRCHENFILM LISTE
_______________________

IM WANDEL DER ZEIT
_______________________

BÜCHER
_______________________

UNTERWEGS
_______________________

WUSSTET IHR SCHON, DASS...
_______________________

AUTOGRAMMKARTEN

Interview mit Anatole Taubmann ("Nussknacker und Mausekönig")
13. November 2015

maerchenfilm.info traf auch den Onkel Drosselmeier-Darsteller Anatole Taubmann zum kleinen Interview.

Was fanden Sie an Ihrer Rolle besonders reizvoll?
Gleich drei Dinge haben mir an meiner Rolle besonders gefallen: Zum einen in einem Märchen mitspielen zu können, zum anderen gemeinsam mit Kindern drehen zu dürfen und zu guter Letzt der Umstand, dass ich mal keinen Bösen spielen brauchte, denn von zehn meiner Rollen sind ungefähr acht Bösewichter darunter. Ich fand es spannend, dass ich zuvor sechs Monate in Paris für eine US-Serie, die im Jahr 1684 spielt, vor der Kamera stand und somit einen fast 200 Jahre umfassenden Zeitsprung machen musste.

Was hat beim Dreh besonders viel Spaß bereitet?

Wenn man mit Kindern dreht, passieren oft Sachen, die einem sonst nicht so begegnen. Kinder sind noch nicht so filmerfahren und weisen eine unverblümte Haltung zum Spiel auf. Als ich Marie und Fritz im Film beispielsweise zeige, wie man mit dem Nussknacker Nüsse knackt, gingen viele Sachen bei den Dreharbeiten vorerst schief.

Was war/ist Ihr Lieblingsmärchen?
"Die Bremer Stadtmusikanten", da die Tiere als Archetypen für Menschen stehen und man sich als Kind mit einem Tier im Gegensatz zu einem Menschen anders assoziieren kann.

Wir bedanken uns für das kleine Interview.

Fotos: MDR / Radio Bremen / Christian Schulz, maerchenfilm.info

- zurück -

.