Links Kontakt Impressum
Unterwegs Filme Aktuelles Märchenallerlei Auszeichnungen Awards Archiv Multimedia Gästebuch Forum Chat
 
Rumpelstilzchen (D/A 2006)

Die schöne Müllerstochter Marie feiert ihren 18. Geburtstag. Auf dem Rückweg von einer gescheiterten Brautsuche hört der König Michael lieblichen Gesang.

Magisch angezogen reitet er zur Mühle und trifft Marie. Sie ist nicht nur wunderschön, sondern auch klug und selbstbewusst. Müller Veit sieht das Interesse des Königs mit Wohlwollen und träumt schon von einer Karriere als Königlicher Hofmüller.

Grußspurig prahlt er, seine Tochter sei so geschickt, dass unter ihren Händen sogar Stroh zu Gold werde. Der geldgierige Minister glaubt dem Müller jedes Wort, die königliche Staatskasse ist leer, da käme so ein Goldmädel gerade recht. 
In der Nacht schleicht sich der Minister zur Mühle und entführt die schöne Müllerstochter auf die Burg. In einem finsteren Turmverlies soll sie Stroh zu Gold spinnen.

Alle Beteuerungen Maries, dass ihr Vater übertrieben hat, helfen nichts. Allein und verzweifelt singt sie ein trauriges Lied. Da steht wie aus dem Nichts plötzlich ein kleines Männlein vor ihr und verspricht, aus dem Stroh Gold zu spinnen. Für seine Hilfe verlangt er Maries Ring.
Drei Nächte lang hilft das Männlein Marie, Stroh zu Gold zu spinnen. In der dritten Nacht hat Marie nichts mehr, was sie dem Männlein geben könnte.

Sie verspricht ihm, wenn sie Königin ist, ihr erstes Kind. Der König entdeckt schließlich Maries Versteck und befreit sie.
Glücklich, Marie endlich gefunden zu haben, macht sie der König zu seiner Frau. Nach einem Jahr  schenkt sie ihm einen Thronfolger. Alle sind glücklich. Da erscheint das Männlein und verlangt Maries Kind...

______________________________________________________
Filminformationen
Regie: Andi Niessner
Drehbuch: Thomas Teubner
Kamera:
Philipp Kirsamer
Musik:
Christoph Zirngibl
Schnitt:
Andreas Herzog
Kostüme:
Barbara Langbein
Effekte:
Exozet Effects GmbH
Produktion:
Moviepool GmbH,
Provobis Berlin, SK-Film Salzburg
Produzent: Thomas Teubner
Auftragssender:
ZDF
Drehorte: Salzburger Land, Schloss
Moosham, Lungau und Umgebung
Drehbeginn: 25.09.2006
Drehende:
21.10.2006
Erstausstrahlung:
24.12.2007 (ZDF)
Kinostart: 6.12.2007 (Österreich)
Spieldauer:
82 Minuten
Autor:
Brüder Grimm
______________________________________________________
Darsteller
Rumpelstilzchen: Katharina Thalbach
Müllerstochter Marie:
Marie Christine Friedrich
König Michael:
Sebastian Fischer
Heinrich von Schotter:
Erich Schleyer
Müller:
Fritz Egger
Müllersbursche Peter:
Gregory Borlein
Hinz:
Andreas Schmidt
Kunz:
Sven Pippig
Oswin:
Georg Friedrich
Prinzessin Agathe:
Bettina Hauenschild
Prinzessin Edelgard:
Anna Böger
Gräfin Klumstein:
Friederike Pasch
Fotos: ZDF / Christian Schneider
Um eine größere Darstellung der Fotos zu erzielen, bitte einfach auf die kleinen Fotos links klicken.
- zurück zur Filmübersicht -
 
 Erschienen auf DVD
Einzel-DVD
DVD-Box
 Plakat
 Trailer