Links Kontakt Impressum
Unterwegs Filme Aktuelles Märchenallerlei Auszeichnungen Awards Archiv Multimedia Gästebuch Forum Chat
 
Die Schöne und das Biest (D/A 2012)

Wirt Hugo steht kurz vor dem Ruin, längst kann er die Pacht an Ritter Bertold nicht mehr bezahlen. Trost und Hilfe findet er bei seiner klugen und schönen Tochter Elsa, die von Ritter Bertold umworben wird.

Als Hugo bei dem Versuch Geld aufzutreiben in einer geheimnisvollen Burg hinter den Nebeln des Waldes Unterschlupf findet, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Unbedacht pflückt er im Schlossgarten eine Rose für Elsa. Plötzlich steht ein zähnefletschendes Ungeheuer, halb Mensch, halb Tier, vor ihm und fordert sein Leben als Sühne.
Hugo rettet seinen Kopf, muss dem Biest aber das erste Lebewesen ausliefern, dem er zuhause begegnet. Zu allem Unglück ist das die geliebte Tochter, und sie muss nun die Schuld des Vaters begleichen.

Das Biest nimmt die Schöne gefangen und will sie zur Hochzeit zwingen. Doch Elsa widersetzt sich. Sie hat nur ein Ziel: die Flucht aus dem Zauberschloss. Auch die beiden tollpatschigen Diener Wenzel und Irmel können sie nicht überreden, dem Burgherrn ihre Liebe zu schenken. Dieser begreift, dass er mit Gewalt das Mädchen nicht gewinnen kann, und er verspricht: Wenn es ihm innerhalb einer Frist nicht gelingt, ihr Herz zu gewinnen, ist Elsa frei und darf gehen.

______________________________________________________
Filminformationen
Regie: Marc-Andreas Bochert
Drehbuch: Marcus Hertneck
Kamera:
Hermann Dunzendorfer
Ton:
Heinz K. Ebner
Schnitt:
Antonia Fenn
Musik:
Stefan Maria Schneider
Licht: Herbert Kohlhammer
Maske:
Birger Laube
Kostüme:
Babsi Langbein
Szenenbild:
Werner Otto, Franka Bodner
Produktion:
 Moviepool, Provobis, Metafilm
Produzent: Bernadette Schugg (Moviepool),
Thomas Teubner  (Provobis),
Michael Cencig (Metafilm)
Redaktion:
Irene Wellershoff, Götz Brandt
Auftragssender:
ZDF
Drehorte: Burg Moosham, Burg
Finstergrün, Burg Seebenstein
Drehbeginn: 07.08.2012
Drehende:
05.09.2012
Erstausstrahlung:
20.12.2012 (ZDFneo), 24.12.2012 (ZDF)
Spieldauer:
88 Minuten
Autor:
Gabrielle-Suzanne de Villeneuve
______________________________________________________
Besonderheit
EMIL 2013 (Preis für gutes Kinderfernsehen von TV-Spielfilm)

Robert-Geisendörfer-Preis 2013
______________________________________________________
Darsteller

Elsa: Cornelia Gröschel
Biest / Prinz Arbo: 
Maximilian Simonischek
Gastwirt Hugo: 
Jürgen Tarrach
Ritter Bertholt: 
Christoph Letkowski
Irmel:
Carolin Walter
Wenzel: Karsten Kramer
Magd Gertrud: 
Nadine Wrietz
Vogt: 
Wolfgang Edelmayer
Pfandleiher:
Johannes Silberschneider
Schäfer:
Wolfgang S. Zechmayer

Fotos: ZDF / Michael Mrkvicka
Um eine größere Darstellung der Fotos zu erzielen, bitte einfach auf die kleinen Fotos links klicken.
- zurück zur Filmübersicht -
 
 Erschienen auf DVD
Einzel-DVD
 
 Trailer
 Drehberichte
 VFX Breakdowns